Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Allplast GmbH


Sabko-Laser GmbH


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Laserforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

amaenz

Neues Mitglied

  • »amaenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Lasersystem: auf der Suche

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Februar 2020, 09:54

40 Watt Laser, kennt jemand dieses Board?

Hallo zusammen,


ich habe seit letzter Woche einen 40 Watt CO2 Laser.

Leider bekomme ich die Treiber nicht unter Win10 oder Win7 installiert, auf XP läuft er Problemlos.

Ich kann auch auf dem Board nicht erkennen nach was ich mal suchen könnte, es steht lediglich V8.1 drauf.

Kennt jemand dieses Board, ich habe es als Bild angehangen.

Ziel wäre es, den Laser unter Win10 in Betrieb zu nehmen.

Vielen Dank und Gruß

Alex

»amaenz« hat folgende Datei angehängt:
  • V8.1_1.jpg (426,08 kB - 1 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Februar 2020, 06:38)

laserlichtaus

Lasergravierer

Beiträge: 278

Wohnort: Münsterlad

Lasersystem: Sabko 150W CO2 Klasse 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. Februar 2020, 12:01

Hallo

keine Vorstellung, wie immer.

Offensichtlich kein Händlersupport, wie immer. Oder ist Dir das Teil in den Schoss gefallen?
Ich kenne es leider nicht.

Verbindung über USB?
Lasern ist ein tolles Hobby und ich helfe generell gerne Leuten mit Klasse 1 und zur Not auch Chinaböllern, wenn sie sich deren Gefahren bewusst sind. An die Forumseintagsfliegen: Stellt Euch bitte vernünftig vor und beschreibt Euer Problem und Eure Vorkenntnisse.

amaenz

Neues Mitglied

  • »amaenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Lasersystem: auf der Suche

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Februar 2020, 12:27

Hallo laserlichtaus,

die Vorstellung habe ich in der Tat vergessen, sorry.

Mein Name ist Alex, ich bin 43 Jahre und habe den Laser gebraucht bekommen.

Die Anbindung ist USB, das ist korrekt.

Leider hatte der Vorbesitzer auch keine weiteren Informationen zu dem Gerät, er hat es auch nie benutzt.

Ich finde es allerdings Schade, das man beim ersten Post in diesem Forum direkt eine solche Antwort bekommt... wie immer ...


Gruß

Alex

VDX

Lasergravierer

Beiträge: 2 412

Wohnort: Nähe Hanau

Beruf: Professioneller Tüftler

Lasersystem: ... diverse

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Februar 2020, 12:28

... wenn vom Hersteller kein passender (signierter) Treiber für Win7 vorliegt, wirds für WIn10 noch weniger geben.

Hab auch schon einige gute Industrie-Kameras mit WinXP-Treiber ins "eventuell_doch_mal_irgendwann"-Regal verbannt, weil der Hersteller mit den Nachfolgemodellen den Support dafür aufgegeben hat ... das "eventuell doch mal" sind zwei alte XP-Rechner im gleichen Regal, wenn die Not mal so groß wird, daß ich die Kameras doch noch brauchen sollte :S

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
-- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VDX« (18. Februar 2020, 12:35)


Piet

Moderator

Beiträge: 644

Wohnort: Rösrath / Bonn

Beruf: Tischlermeister

Lasersystem: Exklusiv Laser BS 1290; 100 W Reci; Ultraschall-Autofokus --- Hauptsoftware: CorelDraw!

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Februar 2020, 12:31

Ich finde es allerdings Schade, das man beim ersten Post in diesem Forum direkt eine solche Antwort bekommt... wie immer ...
Ja, vielleicht schade, aber auch verständlich.
Jetzt hast du die Vorstellung ja nachgeholt ;)
Wenn dir jemand helfen kann, wird es sicherlich auch noch passieren.


und: willkommen!

Grüße,
Piet

________________________________________________________
Ich bin weg, um mich selbst zu finden. Sollte ich zurückkommen,
bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte, ich soll hier auf mich warten
:D
________________________________________________________

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Piet« (18. Februar 2020, 13:07)


laserlichtaus

Lasergravierer

Beiträge: 278

Wohnort: Münsterlad

Lasersystem: Sabko 150W CO2 Klasse 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Februar 2020, 12:54

Hallo Alex,

ich bin hier nicht der Erzieher aber wenn ich eine Lösung suche, versuche ich das soweit ich kann zu beschreiben, was die Wahrscheinlichkeit steigert, dass einem geholfen wird.

Ansonsten: Willkommen.
Lasern ist ein tolles Hobby und ich helfe generell gerne Leuten mit Klasse 1 und zur Not auch Chinaböllern, wenn sie sich deren Gefahren bewusst sind. An die Forumseintagsfliegen: Stellt Euch bitte vernünftig vor und beschreibt Euer Problem und Eure Vorkenntnisse.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

amaenz (18.02.2020)

Hirzi

Lasergravierer

Beiträge: 850

Wohnort: Kraiburg am Inn

Beruf: Übertragungstechniker

Lasersystem: K40D mit Anywells AWC708C Lite und DM-422 / GCC Mercury I mit 25Watt Synrad 48-2 (im Neuaufbau)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Februar 2020, 22:12

Hi Alex,

wenn ich an einen 40Watt-CO2-Laser denke, kommt mir automatisch der K40 in den Sinn.
Dieser hat normalerweise, falls er ein älteres Senester ist ein Moshi-Board drin und die neu(er)en ein Lihuiju (M2 Nano).

Stell doch einfach ein Foto vom Laser als Ganzes ein, damit wir Dein Modell erkennen und eins, wo das Board ganz drauf ist.

Gruß
Michi

Gewindestange

Lasergravierer

Beiträge: 7 235

Wohnort: Duisburg

Beruf: Elektroinstallateur

Lasersystem: TR-3050-60 Watt / PCB Creator 405nm mit TL DF211 / RF 40W LASIT Galvo Laser mit EZCad

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Februar 2020, 06:41

Auch ein Foto der kompletten Platine wär hilfreich und ggf von der anderen Seite mal aufgenommen.

Ich sehe keine Anschlußklemmen.

Ich bin mir aber auch relativ sicher, das es sich um ein K40 Board handelt.


Und auch von mir ein Willkommen im Forum :)
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

Johann Wolfgang von Goethe