Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Allplast GmbH


Sabko-Laser GmbH


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Laserforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

okrim

Neues Mitglied

  • »okrim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Lasersystem: auf der Suche

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Februar 2020, 21:20

ein Neuling stellt sich vor.....

Hallo zusammen,

möchte die Gelegenheit nutzen um mich kurz vorzustellen.
Ich bin der Mirko, okrim rückwärts...gehe langsam auf die 50 zu, ok sind noch etwas mehr als 2 Jahre
Zumindest schon Bergfest gehabt...... :D Und komme aus dem Bundesland, das zur Zeit keinen Ministerpräsidenten hat.
Vor etwa 10 Jahren hab ich mir eine kleine CNC gebaut und vor 5 Jahren meinen ersten 3D-Drucker, einen Delta.

Wie komme ich nun hier her...
Vor 3 Jahren hatte ich schon mal den Gedanken einen Laser zu bauen, auf CoreXY Basis und mit einem Diodenlaser.
Der Name VDX ist mir auch ein Begriff von reprap.org. Wir hatten da schonmal Kontakt, in einem Thread.
Naja, die Mechanik hat gestanden und lief zumindest schon mal.
Aber leider bin ich aus beruflichen Gründen und anderen Projekten rund um Haus und Garten, einen weiteren 3D-Drucker,
nicht fertig geworden und habe es auf die lange Bank geschoben....
Zur Zeit plane ich einen CO2 Laser zu bauen.
Und ja, ich erhoffe mir hier im Forum etwas Hilfe.


in diesem Sinne auf ein gutes Miteinander


Mirko


Gewindestange

Lasergravierer

Beiträge: 7 691

Wohnort: Duisburg

Beruf: Elektroinstallateur

Lasersystem: TR-3050-60 Watt / PCB Creator 405nm mit TL DF211 / RF 40W LASIT Galvo Laser mit EZCad

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Februar 2020, 22:13

Moin Mirko :)

Willkommen hier im Forum :rolleyes:


Gruß
Michael
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

Johann Wolfgang von Goethe



VDX

Lasergravierer

Beiträge: 2 641

Wohnort: Nähe Hanau

Beruf: Professioneller Tüftler

Lasersystem: ... diverse

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Februar 2020, 23:09

Hi Mirko,

auch von mir hier nochmal ein Willkommen! -- ist die Welt nicht klein? ;)

Wann waren die K40 vom Preis her 4-stellig? - schon die allerersten waren unter 500€ ... und ab dann haben sich die Chinesen selber "Konkurrenz" gemacht :S

Meinen allerersten Eigenbau-CO2-Lasercutter hatte ich um 1990 herum noch um eine 1.5Watt-Glasröhre für 1500DM(!!) herumgebaut... heute kostet eine 40Watt-Glasröhre mit Netzteil aus China unter 250€ ... nur die Röhre alleine auch mal knapp über 100€ ... also eher "Bastelkram".

Nur, so wie du deine Anlage geplant hast, wäre es eine Sünde, da so eine Billig-Glasröhre reinzusetzen -- schau mal, ob du eine günstige gebrauchte RF-Quelle findest 8)

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
-- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Gewindestange

Lasergravierer

Beiträge: 7 691

Wohnort: Duisburg

Beruf: Elektroinstallateur

Lasersystem: TR-3050-60 Watt / PCB Creator 405nm mit TL DF211 / RF 40W LASIT Galvo Laser mit EZCad

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Februar 2020, 23:18

Die K40er Version, die Michi hat, die liegt bei knapp 1000 Euro.

Besseres Gehäuse und das innenleben sind besser.


Da war letztens mal einer drinn bei Ebay KA und da kam der noch 600€, importiert damals von einer deutschen Firma, das Gehäuse war komplett weiß.
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

Johann Wolfgang von Goethe



VDX

Lasergravierer

Beiträge: 2 641

Wohnort: Nähe Hanau

Beruf: Professioneller Tüftler

Lasersystem: ... diverse

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Februar 2020, 23:37

... mein erster K40 war die 2. Generation mit "Moshidraw Left" in RAL-Grau für damals um die 400€ (habe ich gegen einen 3D-Drucker eingetauscht) ... die "1. Generation" davor habe ich noch für 500€ gesehen ... sind aber scheints Alles "Clones" meines ersten Aufbaus von 1993 - ich hatte 1995 ein Gebrauchsmuster mit Skizze des inenren Aufbaus und des Gehäuses eingereicht -- die K40 sind exakte Kopien davon :S

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
-- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

okrim

Neues Mitglied

  • »okrim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Lasersystem: auf der Suche

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:26

Hallo,

Danke für die nette Begrüßung.


@Viktor

Zitat

-- ist die Welt nicht klein? ;)
ja die Welt ist manchmal verdammt klein. Wenn ich richtig mitgezählt habe ist das nun das 4. Forum in dem ich Deinen Namen lese....

@all
zum Preis K40 : vielleicht irre ich mich auch, aber ich könnt schwören vor 4+5-6 Jahren lagen die knapp über 1000€
evtl. mit Transport aus China + Einfuhrumsatzsteuer....keine Ahnung
egal....

Grüße

Mirko

wunderzwelch

Lasergravierer

Beiträge: 770

Wohnort: Stmk

Beruf: Maschinenbauingenieur

Lasersystem: 60W CO2, Trocan AWC

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Februar 2020, 09:13

Hallo Mirko, und recht herzlich willkommen!

Schöne Grüße aus dem schönen Österreich
Jochen

mabrado

Lasergravierer

Beiträge: 222

Wohnort: Dortmund

Lasersystem: G350D

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Februar 2020, 07:24

Unser erster K40, damals noch in grau, ohne Beleuchtung und Not-Aus, hat deutlich über 1.000 Euro gekostet und nannte sich IE 300.
Gab es allerdings noch nicht bei Ebay und Co. und war kurz nach Euroeinführung.
Steht hier noch rum und läuft möglicherweise sogar noch, obwohl die Röhre mittlerweile völlig innenverspiegelt ist.