Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Allplast GmbH


Sabko-Laser GmbH


patrick_laser

Neues Mitglied

  • »patrick_laser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Lasersystem: K40 (Inkscape+K40 Whisperer)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Mai 2020, 13:51

Schriften

Hallo Experts,
Ich möchte einen Text lasern.
Ich nutze Inkscape (k40 Wisperer)
Ich habe den Text geschrieben und die Kontur Farbe auf Blau gesetzt (0,0,255)
Als SVG gespeichert, und in Wisperer geladen.
Allerdings erkennt Whisperer den Text nur als Schwarz.

Wie lasert Ihr Texte? Mit Linien nachmalen ?(
Danke für euer Feedback.

ardesign2

Lasergravierer

Beiträge: 484

Lasersystem: K40, E Bay laser

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Mai 2020, 15:39

Hallo,
wenn du gravieren willst, dann muss der Text schwarz sein, des ladest in Whisperer rein, dan Raster engrave, dann fährt er die Gravur in Zeilen ab.
Beim Schneiden müssen die Linien Rot sein, Farbe 255.

Grüße Armin

patrick_laser

Neues Mitglied

  • »patrick_laser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Lasersystem: K40 (Inkscape+K40 Whisperer)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Mai 2020, 20:37

Hi, danke für deine Info. Soweit bin ich schon. Möchte gern Blau, also Konturengravur haben.
Leider erkennt Whisperer Blau nicht. Habe ich etwas vergessen?

Danke
»patrick_laser« hat folgende Dateien angehängt:

leonardshelby

Lasergravierer

Beiträge: 702

Lasersystem: A1 Diodenplotter

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Mai 2020, 20:46

Komisch, sieht aufm Inkscape Screenshot soweit gut aus. Wenns passt lad uns mal eine svg hoch - ich würde mal drauf schauen.

Danceman

Lasergravierer

Beiträge: 560

Wohnort: Harz

Lasersystem: 40W aus Chinesien • 20x30cm • CorelLaser • CorelDraw • CorelPhotopaint

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Mai 2020, 07:05

Zitat

Möchte gern Blau, also Konturengravur haben.

Leider erkennt Whisperer Blau nicht. Habe ich etwas vergessen?

Hä? Können eure K40 farbig gravieren und schneiden ?(

Oder ist das wirklich so kompliziert das alles was man machen will jeweils eine eigene Farbe haben muss? Dann bin ich aber froh das ich kein Whisperer habe :D

Bei mir ist "Laser an" immer schwarz, egal ob graviere oder schneide. Alles andere wäre mir auch zu kompliziert und einfach nicht mehr zeitgemäss...
Burn-Out? Sorry, bei meinem Stress hab ich da nicht auch noch Zeit für...

R3D3

Neues Mitglied

Beiträge: 24

Wohnort: Graz

Lasersystem: K40

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Mai 2020, 09:06

das ist nicht kompliziert, das ist einfach und praktisch...
auch lightburn (und so ziemlich alle Programme) benutzen das
lg

ardesign2

Lasergravierer

Beiträge: 484

Lasersystem: K40, E Bay laser

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Mai 2020, 19:41

das ist ja dann für Vectror Engrave, da erkennt er de blauen Linien, wenn du trotzdem graue Linien hast stimmt die Farbe nicht.

Grüße Armin

Grobblech

Neues Mitglied

Beiträge: 38

Wohnort: Harz

Beruf: Feuerwehrmann

Lasersystem: 50W Co2 Laser/ CNC Plasma mit Hypertherm Powermax1100 und 85 / CNC Fräse / Anycubic I3 Mega

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Mai 2020, 21:58

Hallo,

aus meiner Sicht ein Benutzerfehler.

Inkscape erstellt eine Vectorgrafik, mehr nicht!

Wenn ich diese weiterverarbeiten möchte mit einem Programm für den Laser muss man seine Vectoren auf verschiedene Layer schieben und diese dann den entsprechenden Parameter zuweisen, die Farben sind zweitrangig oder egal, wichtig ist was ich der Farbe /Layer zuordne.

Layer Rot....Carve.....15 /200
Layer Gelb.... Cut.......15/15

oder was man braucht!

MFG Peter

ardesign2

Lasergravierer

Beiträge: 484

Lasersystem: K40, E Bay laser

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Mai 2020, 07:14

Bei Whisperer sind die Farben vorgegeben, wenn bei Rot (255) 235 nimmst, wird die Farbe Rot bei Whisperer als grau dargestellt und nicht zum schneiden anerkannt.


Grüße Armin

Danceman

Lasergravierer

Beiträge: 560

Wohnort: Harz

Lasersystem: 40W aus Chinesien • 20x30cm • CorelLaser • CorelDraw • CorelPhotopaint

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Mai 2020, 07:41

Zitat

das ist nicht kompliziert, das ist einfach und praktisch...
auch lightburn (und so ziemlich alle Programme) benutzen das
Was bitte ist daran einfacher als schwarz und weiss? Ich hätte gar keine Zeit bei jeder Grafik oder Zeichnung erst noch die exakten Farbwerte einzustellen damit die Software dann damit umgehen kann. Zumal beim wechsel von einem zum nächsten Programm sehr gern die Farbwerte verändert werden.
Ich weiss doch vorher was ich lasern möchte und was nicht? Da ist für mich nichts praktisches dran. Ob das andere Programme auch so kompliziert machen kann ich nicht beurteilen, aber vom hier mitlesen und Video Tutorials kenne ich keins wo es so kompliziert ist ...

Aber wenn es tatsächlich so gedacht ist wie Grobblech (Peter) schreibt, ist es ja auch leicht machbar und auch Sinnvoll. Und dann braucht es auch keine ganz bestimmten Farbwerte. Aber genau so lasere ich mit dem Original Laser-billig-Plug-In und CorelDraw auch. Ich aktiviere einfach den Layer (bei Corel die Ebene) die ich lasern oder gravieren will und schick die zum Laser. Da muss ich mich doch nicht auch noch mit speziellen Farbwerten rumärgern, zumal da eine falsche Farbeinstellung offenbar direkt ins Chaos führt...


Da ich Whisperer nicht kenne und auch keinen Grund sehe es auszuprobieren, kenne ich mich zugegebenermassen natürlich auch nicht wirklich aus. Ich jedenfalls finde es unnötig kompliziert erst bestimmte Farben zu zu ordnen und damit fetszulegen was damit gemacht werden soll. Gerade Anfänger wird das verwirren. Bleibt mir ein Rätsel warum Schwarz und Weiss damit nicht funktionieren :unfassbar:

Zitat

Bei Whisperer sind
die Farben vorgegeben, wenn bei Rot (255) 235 nimmst, wird die Farbe
Rot bei Whisperer als grau dargestellt und nicht zum schneiden
anerkannt.
Also ist es offenbar tatsächlich so kompliziert. Danke Armin für die Ergänzung :thumbsup: Das bestätigt mich darin die einfachere Variante weiter zu verwenden. Falls andere Programme auch so arbeiten muss ich wohl für immer beim K40 bleiben :sad:
Burn-Out? Sorry, bei meinem Stress hab ich da nicht auch noch Zeit für...

VDX

Lasergravierer

Beiträge: 2 506

Wohnort: Nähe Hanau

Beruf: Professioneller Tüftler

Lasersystem: ... diverse

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Mai 2020, 09:10

... bei BeamConstruct ist das mit der Leistung mit "Pens" gelöst -- jeder "Pen" hat as Vorgabe seine eigenen, voreinstellbaren Parameter (Leistung, PWM-Frequenz, Verfahrgeschwindigkeit, Sprunggeschwindigkeit, Timing/Delay-Parameter) - und zum leichteren erkennen/identifizieren auch eine Farbe ... hier ist die Farbe also eher Nebensächlich und nur eine Hilfe für den User ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
-- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Danceman

Lasergravierer

Beiträge: 560

Wohnort: Harz

Lasersystem: 40W aus Chinesien • 20x30cm • CorelLaser • CorelDraw • CorelPhotopaint

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Mai 2020, 14:47

Zitat

und zum leichteren erkennen/identifizieren auch eine Farbe ... hier ist
die Farbe also eher Nebensächlich und nur eine Hilfe für den User ...

Das macht auch Sinn und ist eine praktische Sache. So würde ich es bei einem "Profigerät" auch bevorzugen :daumen:
Meine Ebenen haben auch verschiedene Farben damit ich sehen kann was übereinander liegt, und was nicht. Farbe ist aber dem Corel PlugIn beim schneiden völlig egal. Geschnitten wird das was ausgewählt ist. Da kann die Farbe auch Himbeer-Rosa sein. Vektoren sind Vektoren und da kann die Farbe doch komplett ignoriert werden...
Burn-Out? Sorry, bei meinem Stress hab ich da nicht auch noch Zeit für...

leonardshelby

Lasergravierer

Beiträge: 702

Lasersystem: A1 Diodenplotter

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Mai 2020, 14:51

Das macht schon Sinn, wenn man verschiedene Geschwindigkeiten in einer Datei + einem Arbeitsgang gravieren/anritzen/schneiden will.

patrick_laser

Neues Mitglied

  • »patrick_laser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Lasersystem: K40 (Inkscape+K40 Whisperer)

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. Mai 2020, 17:12

So, zurück zu meinem Problem (welches jetzt gelöst ist)
Zwar habe ich in Inkscape die richtige Farbe (=Funktion) gewählt, aber dennoch hat es das nicht richtig übernommen.
In den Einstellungen ist es richtig.
Unten links ist aber noch eine Übersicht, in der war es nicht übernommen.
Nachdem ich dort die Farbe nochmal eingestellt habe, hat es funktioniert.
Siehe Anhang als Beispiel für Rot (=cut)
Danke euch trotzdem.
:)
»patrick_laser« hat folgende Datei angehängt:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Schrift, Schriftart, text