Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Allplast GmbH


Sabko-Laser GmbH


Renex

Neues Mitglied

  • »Renex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Elektroniker

Lasersystem: Baasel-Rofin SMM65

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. Mai 2019, 12:32

Welche Materialien mit 1064nm?

Welche Materialien abgesehen von Metallen und Kunststoffen lassen sich sinnvoll mit 1064nm lasern?

Bis jetzt scheint die Auswahl an Materialien schon sehr eingeschränkt zu sein. Ich spiele mit dem Gedanken mir zusätzlich noch für den Anfang einen K40 anzuschaffen.

VDX

Lasergravierer

Beiträge: 2 353

Wohnort: Nähe Hanau

Beruf: Professioneller Tüftler

Lasersystem: ... diverse

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. Mai 2019, 13:25

- Keramik
- farbiger Karton
- dunkel vorbeschichteten Oberflächen (auch klare/durchsichtige Kunststoffe und Glas)
- dunkle Hölzer
- Tattoos :P
...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
-- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

laserlichtaus

Lasergravierer

Beiträge: 234

Wohnort: Münsterlad

Lasersystem: Sabko 150W CO2 Klasse 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. Mai 2019, 16:35

Viktor, sicher dass Du 1064nm meinst? Ich habe heute früh noch mit dem Gottvater telefoniert der einen 1000W Faserlaser durch eine Plexiglasplatte hindurch hat arbeiten lassen ohne dass die Platte zerschossen wurde.Wo bleibt denn Edelstahl?
Lasern ist ein tolles Hobby und ich helfe generell gerne Leuten mit Klasse 1 und zur Not auch Chinaböllern, wenn sie sich deren Gefahren bewusst sind. An die Forumseintagsfliegen: Stellt Euch bitte vernünftig vor und beschreibt Euer Problem und Eure Vorkenntnisse.

VDX

Lasergravierer

Beiträge: 2 353

Wohnort: Nähe Hanau

Beruf: Professioneller Tüftler

Lasersystem: ... diverse

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. Mai 2019, 16:53

... Edelstahl ist ja schon in den "Metallen" drin ;)

Und zum Oberflächen-Gravieren von normal für die 1064nm völlig durchlässigen Werkstoffen (z.B. klares Plexiglas oder Glas) sprühe ich dünn schwarzen Lack auf oder bedampfe/beschichte das mit was gut absorbierendem, was ich nachher wieder wegbekomme (Lösemittel oder Säure) -- dann wird durch das beim Wegbrennen der Beschichtung erzeugte Plasma die freigelegte Oberfläche "indirekt graviert" bzw. angeschmolzen und teilweise auch mit weggedampft 8)

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
-- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

laserlichtaus

Lasergravierer

Beiträge: 234

Wohnort: Münsterlad

Lasersystem: Sabko 150W CO2 Klasse 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Mai 2019, 14:33

Test
Lasern ist ein tolles Hobby und ich helfe generell gerne Leuten mit Klasse 1 und zur Not auch Chinaböllern, wenn sie sich deren Gefahren bewusst sind. An die Forumseintagsfliegen: Stellt Euch bitte vernünftig vor und beschreibt Euer Problem und Eure Vorkenntnisse.