Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Allplast GmbH


Sabko-Laser GmbH


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 307.

Heute, 09:12

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Leistung Röhre

So, nun die Röhre vom 2. K40 eingebaut, alles super nur komisch das der Strom den die Röhre zieht höher wurde, aber die Leistung des Laserstrahls weniger wurde. Grüße Armin

Gestern, 07:52

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Leistung Röhre

Ich meine das ich die Leistung erhöhe und der Strom wird auch höher, nur die Leistung der Röhre lässt nach. Z.B ich komm mit 40 % (16 ma) Leistung fast durch 5 mm Acryl, kann es ausbrechen, ist aber kein sauberer Schnitt, jetzt gehe ich auf 60 % (20 ma) jedoch geht der Schnitt nur noch bis zur Hälfte durch. D. h. ja das der Strom auch höher wird aber die Leistung der Röhre wird weniger. Grüße Armin

Donnerstag, 2. April 2020, 19:17

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Leistung Röhre

Hallo, ich hab mal ne Frage, ich habe das Gefühl das meine K40 Röhre weniger Leistung hat als vorher, 2 Jahre isse alt, das ja schon fast Weltrecord hab mir deshalb ein Ampermeter eingebaut, dieses zeigtbei 70 % 22 ma an, ich habe die Leistung dann mit einem genauen Messgerät geprüft und es waren 19 ma. Nun zur Frage, verbraucht eine Röhre trozdem das sie keine Leistung mehr hat den gleichen Strom wie eine die weniger Leistung hat? Ich dachte wenn die Röhre am Filter ist das sie dann auch wenige...

Donnerstag, 2. April 2020, 14:00

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Maschine ging einfach aus, mit meinem Latein am Ende

versuch doch trotzdem mal was zu gravieren, evtl ist nur de Led defekt? Dann kannst du auch messen ob irgendwo 5 V am Netzteil (Rechrte Seite) rauskommmt. wenn du die Laser Swich Taste druckst, was passiert? Mal Stecker auf der rechten Seite ab und Testkonopf am Lasernezteil drücken?? Erst bestätigen lassen :-) Grüße Armin

Mittwoch, 1. April 2020, 20:13

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Maschine ging einfach aus, mit meinem Latein am Ende

du musst am Netzteil messen ob was rauskommt, die Belegung hast du auf dem Bild, wenn nichts rauskommt isses kaputt, auch wenn es neu ist GND ist Masse, 24 V sollten anliegen gegen Masse, auch 0 - 5 V sollten anliegen gegen Masse wenn ein Job ausgeführt wird, bitte berichtigen wenn net stimmt Hoeselin, du hast bestimmt auch mal unwissend angefangen, am Anfang ist alles neu und unverständlich, deshalb ist doch das Forum da?? Grüße Armin

Mittwoch, 1. April 2020, 18:13

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Baubericht 80W Co2 Laser Arbeitsfläche 1500mm x 1000mm

Eine Kette könntest auf deine gewünschte Länge verlängern, man braucht nur Gleitpunkte / Führung zur auflage. Grüße Armin

Mittwoch, 1. April 2020, 18:02

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Maschine ging einfach aus, mit meinem Latein am Ende

mist, bekomm des Bild net rein, Hier das Bild index.php?page=Attachment&attachmentID=10018 klappt net??

Mittwoch, 1. April 2020, 17:54

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Maschine ging einfach aus, mit meinem Latein am Ende

Hier die Belegung meines Netzteils lt. Google: index.php?page=Attachment&attachmentID=10015 hier das Board Nano M2 Grüße Armin

Mittwoch, 1. April 2020, 15:07

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Maschine ging einfach aus, mit meinem Latein am Ende

Vom Netzteil, wo genau weis ich aber nicht

Mittwoch, 1. April 2020, 14:16

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Maschine ging einfach aus, mit meinem Latein am Ende

du hast ein komplett anderes Board /Netzteil als ich, Hier ein Foto: index.php?page=Attachment&attachmentID=10014 Bei mir ist rot und Blau 230 V. Ist dein Kippschalter auch richtig angeschlossen? Müsstest mal durchpiepsen, natürlich stecker raus, oder messen. Die anderen Belegungen müssen dir die Experten erklären wo welche Voltzahl du haben musst. Grüße Armin

Dienstag, 31. März 2020, 14:24

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Verrückter Bastler sagt Hallo

nu ja, soo schlecht finde ich es ja nicht, nur versuch mal den Abriebtest, sind ja Klingeltaster / Drucktaster? Deshalb sollte die Beschichtung schon etwas Abriebfest sein. Grüße Armin

Dienstag, 31. März 2020, 14:13

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Maschine ging einfach aus, mit meinem Latein am Ende

Hallo Dominic, willkommen hier im Forum, mach doch mal ein Foto vom Innenraum, hast du den digitalen oder den Analogen K40? Hast du einen Türkontakt? Wenn am Netzteil Spannung anliegt, auch bei dem neuen Netzteil und nichts rauskommt dann ist evtl. auch das neue Netzteil hin? Mess doch mal nach wie Victor geschrieben hat, wenn du ein Foto machst, können wir dir sogar sagen wo du messen sollst und was rauskommen soll. Grüße Armin

Dienstag, 31. März 2020, 08:58

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Noch ein Hallo aus Österreich

Hallo Nico, ich hab mittlerweile 2 K40 und ich bin auch zufrieden. War natürlich ne harte Nummer alles ohne Vorkenntnisse umzubauen, aber wenns geschafft ist läuft er schon zuverlässig, das Forum hier war natürlich mehr als Hilfreich. Ich hab meinen schon 2 Jahre (1. Röhre) und er ist fast Täglich in Betrieb. Gerne würde ich Bilder von deinen Umbauten sehen. Grüße Armin

Freitag, 27. März 2020, 15:56

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Deckelschalter K40

jup, das ist komisch, jetzt sollte ich das Messgerät und das Zeigerinstrument evtl. messen? kommt ja auch aus Grüße Armin

Freitag, 27. März 2020, 14:53

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Deckelschalter K40

so, noch ein Test mit einem sehr genauen Messgerät. index.php?page=Attachment&attachmentID=9991 Grüße Armin

Freitag, 27. März 2020, 14:14

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Deckelschalter K40

ich habs noch mal getestet, hier ein Foto: index.php?page=Attachment&attachmentID=9990Grüße Armin

Freitag, 27. März 2020, 13:42

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Deckelschalter K40

So, getestet, alles funktioniert tadellos, ich dachte schon meine Röhre lässt ewas nach, ist ja auch schon 2 Jahre alt und hat viele viele Stunden hinter sich, bei 70% zeigt das Amperemeter 22 ma an, das ist doch ok oder? Grüße Armin

Freitag, 27. März 2020, 13:17

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Deckelschalter K40

ich hab ja immernoch die wabbeligen Silikonschläuche, hab mir auch schon überlegt da etwas bessere Leitungen mit dem Wächter fest zu installieren, danke für den Tipp, Wasser ist ja auch elmentar für de Röhre Grüße Armin

Freitag, 27. März 2020, 13:00

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Deckelschalter K40

Hallo Michi, danke für deine Antwort, ja das schwarze Kabel von der Röhre habe ich gemeint. Ich habe schon alles angeschlossen, wollte nur zur Sicherheit noch mal nachfragen bevor ich des teste. Grüße Armin

Freitag, 27. März 2020, 09:37

Forenbeitrag von: »ardesign2«

Deckelschalter K40

Hallo, ich habe bis jetzt meinen Deckelschalter in den Hauptstomkreis 230V angeschlossen, der Nachtel ist das ich jedes mal wenn die Klappe öffne den Laser komplett abschalte. Nun würde ich gerne nur die Röhre abschalten, habe schon gesucht, aber nichts genaues gefunden. Hier ein Bild index.php?page=Attachment&attachmentID=9989 ich glaube das die Brücke ( Schwarzes Kabel) mit dem Deckelschalter eingeschleift werden sollte, weis es aber nicht genau. Zusätzlich habe ich schon ein 30 ma Amperemeter...