Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Allplast GmbH


Sabko-Laser GmbH


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 634.

Dienstag, 31. März 2020, 07:41

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Noch ein Hallo aus Österreich

Servus Niko, Herzlich Willkommen bei uns im Forum. Gern darfst Du uns an Deinen Umbauten teilhaben lassen, andere K40-Eigner bekommen möglicherweise Anregungen, an ihren Kisten was zu verbessern. Ich selber hab auch mal einen Umbaubericht angefangen, kannst ja mal bei Interesse reinschauen. Vielleicht wird er sogar auch mal fertig. Schönen Gruß Michi

Dienstag, 31. März 2020, 07:26

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Verrückter Bastler sagt Hallo

Zitat von »Marc20vt« warum kann ich keine bilder hochladen??? Im Editor auf den Reiter „Dateianhänge“ klicken, dann „Datei auswählen“ und gewünschtes Bild „hochladen“ Den Cursor an die Stelle in Deinem Text setzen, wo das Bild erscheinen soll und auf das „Seitensymbol“ rechts neben Deiner hochgeladenen Datei klicken. Dann sollte [attach]Nummer[/attach] im Editor stehen und unter „Vorschau“ müsstest Du dann Dein Werk sehen - anschließend noch „absenden“. Alles ganz einfach Gruß Michi

Freitag, 27. März 2020, 20:52

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Verrückter Bastler sagt Hallo

Zitat von »Marc20vt« test Koala gelästert Das ist aus Tierschutzgründen bestimmt nicht erlaubt Gruß Michi

Freitag, 27. März 2020, 15:06

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Deckelschalter K40

Das geht schon eher hin, hier muss man vielleicht noch Toleranzen in der Leistungssteuerung des Controllers berücksichtigen. Dass aber das Zeigerinstrument soweit danebenliegt

Freitag, 27. März 2020, 14:13

Forenbeitrag von: »Hirzi«

50 Watt Laser - Einstellwerte Power und Speed nach Material (Erfahrungen / Empfehlungen)

Da siehst Du jetzt auch den Zusammenhang: Du hast Dein Gurkenglas mit viel zu viel Leistung und viel zu langsam graviert. Kein Wunder, das es diese hohe Energie nicht ausgehalten hat. Aber wie schon gesagt - eigene Versuche mit den Parametern sind nötig und für ein besseres Verständnis auch sehr hilfreich. Und was sich als optimal herausgestellt hat, einfach notieren. Falls es Deine Lasersoftware erlaubt, kannst Du Dir dort auch eine Materialdatenbank anlegen.

Freitag, 27. März 2020, 14:05

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Deckelschalter K40

22mA bei 70% bei einer 40Watt-Röhre erscheint mir zu hoch, eigentlich sollten es eher so 16mA sein.

Freitag, 27. März 2020, 13:13

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Deckelschalter K40

Wenn Du schon dabei bist, würde ich mir an Deiner Stelle auch in die Leitung mit dem Deckelschutzschalter einen Durchflusswächter einschleifen. Sowas gibt es u.a. bei Allplast. Das heißt, Du trennst den Schlauch von der Röhre zum Wasserbehälter, also den Rücklauf auf und hängst den Durchflussschalter rein. Die beiden Kontakte kommen in Reihe zum Deckelschutzschalter. Wenn Du also den Deckel während des Laserns öffnest, schaltet der Laser ab, wenn die Kühlwasserpumpe kaputt geht schaltet er ab un...

Freitag, 27. März 2020, 12:51

Forenbeitrag von: »Hirzi«

50 Watt Laser - Einstellwerte Power und Speed nach Material (Erfahrungen / Empfehlungen)

Du kannst ja mal links auf den Link von Thunderlaser klicken und unter Download die Materialparameter als rar-Datei downloaden. Dann hast Du schon mal einen Anhaltspunkt, was für eine 50Watt-Röhre ungefähr hinkommt. Allerdings sind eigene Versuche auch dann noch notwendig, weil Dein Laser halt kein Thunderlaser ist und sich jeder Laser ein bissal anders verhält. Ein Gurkenglas jedenfalls graviert man mit bedeutend weniger als 80% Leistung und mehr wie 75 bis allerhöchstens 80% solltest Du auch b...

Freitag, 27. März 2020, 12:38

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Verrückter Bastler sagt Hallo

Servus Marc, ein bisschen verrückt schadet nie und herzlich Willkommen auch von mir. Gruß Michi

Freitag, 27. März 2020, 12:29

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Deckelschalter K40

Servus Armin, die schwarze Brücke dürfte bei Deinem Lasernetzteil in der Tat diejenige sein, die den Kontakt, der den Laser aktiviert schaltet. Ersetz die Brücke einfach mal durch den Deckelschutzschalter und öffne während eines Laserjobs mal - mit aufgesetzter Schutzbrille - den Deckel soweit, daß der Schalter auftrennt. Dann sollte der Laser selbst aussetzen, die Achsen aber weiterfahren. Alternativ kannst Du zum Testen auch einen anderen Taster statt der Brücke anklemmen und während eines Job...

Donnerstag, 19. März 2020, 11:15

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Bundesregierung startet Hackathon

Hallo Leute, hab da gerade etwas aus dem Newsletter von Onlinehändler-News erfahren, was vielleicht für den ein oder anderen sehr interessant sein kann. Hier im Forum sind ja viele Leute aus allen möglichen Branchen und mit vielfältigem Wissen versammelt. #WirVsVirus Bundesregierung startet Hackathon im Kampf gegen das Coronavirus Am Freitag startet ein von der Bundesregierung ins Leben gerufener Hackathon. Dabei sollen kreative Lösungen rund um die Coronakrise gefunden werden. Weiterlesen Direk...

Freitag, 13. März 2020, 07:58

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Grooooßes Osterei

Na, dann darf ich Dir zum neuen Laser gratulieren und Dir recht viel Spaß und frohes Schaffen damit wünschen. Schönen Gruß Michi

Dienstag, 10. März 2020, 16:06

Forenbeitrag von: »Hirzi«

CHNA LASER 60 Watt - neue Röhre zu wenig Leistung

Zitat von »Mac Dutch« heißt also, Spannung messen oder? Wenn Du nicht gerade ausgebildeter Hochspannungstechniker mit geeigneten Messgeräten bist, würde ich Dir davon absolut abraten. Wir reden hier von Spannungen jenseits von 20.000 Volt. Hast Du ein Amperemeter im Laser? Wenn ja, was zeigt es an bei z.B. 70% Leistung? Ansonsten kann natürlich auch eine neue Röhre Mist sein oder das Netzteil geht wirklich über die Wupper. Möglicherweise liegt es aber auch an einem verschmutzten Spiegel oder de...

Montag, 9. März 2020, 20:23

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Servus aus Andechs

Servus Michael, Willkommen im Forum und schöne Grüße ins Starkbierparadies (und schon wieder ein Einsatz unseres neuen Bier-Smileys) Ich an Deiner Stelle würde mir den 50Watt-Kandidaten schon auch sehr gut als Alternative zum K40 überlegen. Da hast Du dann gleich mehrere Vorteile: 1. 10 Watt mehr Leistung 2. über das Doppelte an Bearbeitungsfläche 3. eine richtige Z-Achse (es gibt manuelle und elektrische!) 4. eine DSP-Steuerung mit Display (Ruida, Trocen oder Topwisdom) 5. besserer Laserkopf mi...

Montag, 9. März 2020, 18:12

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Beamer Positionierung gebastelt

Sauguad g‘macht - jetzt brauchst Du bloß noch etwas, um mit der Maus die Teile rausnehmen zu können.

Donnerstag, 20. Februar 2020, 20:14

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Hallo allerseits.....

Zitat von »tommitulpe« @Michi...... es ist mir schon bewusst, dass die Maschinen nicht der Verkehrssicherheit entsprechen, wie es sich eigentlich gehört. Deshalb möchte ich sie ja vor Inbetriebnahme auch erst sicherer machen. Alles klar dann kann ja nix schiefgeh‘n

Donnerstag, 20. Februar 2020, 14:48

Forenbeitrag von: »Hirzi«

Hallo allerseits.....

Servus Thomas, auch von mir ein Willkommensgruß zum Forumsbeitritt. Und - nein - wir verurteilen Dich nicht wegen Deinem Kauf beim Chinesier, wir legen den Eignern solcher Maschinen nur immer gerne nahe, fest aufzupassen und die Kisten möglichst sicher zu machen. Ansonsten - fröhliches Lasern! Gruß Michi

Dienstag, 18. Februar 2020, 22:12

Forenbeitrag von: »Hirzi«

40 Watt Laser, kennt jemand dieses Board?

Hi Alex, wenn ich an einen 40Watt-CO2-Laser denke, kommt mir automatisch der K40 in den Sinn. Dieser hat normalerweise, falls er ein älteres Senester ist ein Moshi-Board drin und die neu(er)en ein Lihuiju (M2 Nano). Stell doch einfach ein Foto vom Laser als Ganzes ein, damit wir Dein Modell erkennen und eins, wo das Board ganz drauf ist. Gruß Michi

Montag, 17. Februar 2020, 14:33

Forenbeitrag von: »Hirzi«

JustMatze stellt sich vor

Servus Matthias, Willkommen bei uns im Forum! Welchen Laser hast Du denn im Keller versteckt? Schönen Gruß Michi

Freitag, 24. Januar 2020, 17:36

Forenbeitrag von: »Hirzi«

60W Laser mir RDWorks macht zacken im importierten Gravurbild - Ideen?

Wenn Du die Grafik um 90Grad drehst und der Fehler der gleiche ist, dann ist Corel aus dem Schneider