Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Allplast GmbH


Sabko-Laser GmbH


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 23:05

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Projekt: Stickmaschine - Faser Laser Cyborg

Wie kommt den der Strahl aus dem Lasergehäuse ? Geradlinieg und leicht aufweitend , oder bereits fokussiert oder auch breit fächernd ?

Gestern, 22:54

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Projekt: Stickmaschine - Faser Laser Cyborg

Ich frage deswegen... also der Strahl kommt ja aus der Faser raus und weitet sofort sehr stark auf. Jetzt ist es gut möglich, für einen kleinen und kurzen Spot ( hohe energiedichte ) das der strahl vor der Fokuslinse erst gerade gerichtet werden muss

Gestern, 22:33

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Projekt: Stickmaschine - Faser Laser Cyborg

Hast du mal geprüft, wie lang dein Fokuspunkt ist ?

Gestern, 22:21

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Ein FOBA-YAG wechselte den Besitzer

Brauchste nicht Hab genug hier

Gestern, 21:41

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Baubericht 80W Co2 Laser Arbeitsfläche 1500mm x 1000mm

Mit den Lüftungsgeschichten habe ich so einige male den Jungs auf dem Bau über die Schulter geschaut , ist wirlich gut investierte Zeit

Gestern, 17:30

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Kompressor 50W Chinese

Lese doch mal den Beitrag von Steini

Gestern, 08:06

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Brauche eure Hilfe Vigotec L3a pro

Da steht eine Pinbelegung, also texte ( roter Pfeil ) Diese Pinbelegung muss 1zu1 stimmen mit der Pinbelegung von Laser Im Moment ist es so, das der PWM/TTL Ausgang die Betriebsspannung für den Laser liefert. Hoffentlich hat die Elektronik des Ausganges diese Überlastung überlebt.

Gestern, 08:01

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Brauche eure Hilfe Vigotec L3a pro

Mach das Ding wieder aus. Du kannst von Glück reden, wenn der Controller das verpolte überlebt hat.

Gestern, 08:00

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Brauche eure Hilfe Vigotec L3a pro

Theoretisch brauchst du jetzt nur einen Lötkolben und zwei Stücke Schrumpfschlauch. Beides bekommst du bei Hornbach oder Conrad o.ä.

Samstag, 22. Februar 2020, 23:16

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Brauche eure Hilfe Vigotec L3a pro

Wenn mein Glasbausteinunterstütztes Auge mich nicht täuscht, dann ist auf dem einen Bild das PWM bzw. +12V Signal einen andere Adernfarbe wie auf dem anderen Bild. Da stimmt die Verdrahtung nicht, so wie es aussieht....

Samstag, 22. Februar 2020, 20:32

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Brauche eure Hilfe Vigotec L3a pro

Deine Foto´s sind wahrscheinlich zu groß für´s Forum. Hiermit kannst du verkleinern. https://verkleinerer.drwuro.com/

Samstag, 22. Februar 2020, 18:03

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Brauche eure Hilfe Vigotec L3a pro

Weißer Adler auf weißem Grund ?

Samstag, 22. Februar 2020, 13:01

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Kompressor 50W Chinese

Eine Erweiterung ist übrigens diesen Schlauch durch ein Pneumatik-Magnetventil zu steuern. Laser an - Magnetventil auf - Druckluft Feuer frei Laser aus - Magnetventil zu - Kompressor pumpt nur noch den Kessel auf druck und geht dann aus.

Samstag, 22. Februar 2020, 12:58

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Kompressor 50W Chinese

Dein Laserkopf hat hoffentlich ein Tubusröhrchen wo eine Düse drann ist, an der Düse müsste ja eigentlich auch deine Membranpumpe angeschlossen sein und der Schlauch geht ja raus aus dem Lasergehäuse ab auf deine Pustepumpe. Wenn du jetzt einen Kompressor bekommst, dann muss nach dem Druckregelventil dort dein Schlauch angeschlossen werden. Jetzt kommt es drauf an, was für einen Anschluß der Kompressor hat und welche Schlauchgröße der Schlauch vom Laser hat. Da musst du dir eventuell einen Adapt...

Samstag, 22. Februar 2020, 11:13

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Ein FOBA-YAG wechselte den Besitzer

Mir ist gerade was aufgefallen Der YAG Stab ist auch gebrochen Eventuell hatte da mal die Kühlung versagt

Samstag, 22. Februar 2020, 10:25

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Kompressor 50W Chinese

Schau mal bei Ebay nach Thomas Kompressor. Am besten einer mit Lufttank, Wasserabscheider und Druckregelventil. Die sind schön leise und auch in der Wohnung zu betreiben. Wenn du eine Werkstatt oder einen Keller hast, wo Lautstärke erst mal kein Problem ist, würde ich direkt auf einen Flüsterkompressor gehen mit Dampf unter der Haube. Hier ist Allplast ( DeinLasershop.de ) eine Adresse. Bei Holz gilt : Je mehr Druckluft um so sauberer ist der Schnitt. Mit Regelventil am Druckluftspender kannst d...

Donnerstag, 20. Februar 2020, 22:06

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

YAG Rod zufällig in ebay gesehen....

Und man braucht bestimmt 1.21 Gigawatt zum Zünden der Röhre

Donnerstag, 20. Februar 2020, 22:04

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

YAG Rod zufällig in ebay gesehen....

Haben die Russen doch bestimmt den Ami´s gemopst von dem damaligen SDI Projekt !!!

Donnerstag, 20. Februar 2020, 22:00

Forenbeitrag von: »Gewindestange«

Brauche eure Hilfe Vigotec L3a pro

Ich frage deswegen... Der Thomas ( Minelli ) aus dem https://laser-engravers.de/ Forum hat auch so seine Probleme mit dem Ding. Er hat jetzt die Software Lightburn, kann auch lasern, aber grafiken gehen nur mit extrem mieser Qualität.