Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Allplast GmbH


Sabko-Laser GmbH


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Dienstag, 18. Februar 2020, 17:33

Forenbeitrag von: »Beffimi«

Totaler Neuling braucht Hilfe :)

Ja, genau! Ich will erst ein positiv herstellen und das dann übergießen. Die meisten stellen diese positive eben mit einem Laser her oder einem 3 D drucker her. Aber ein 3 d drucker ist irgendwie nicht so schön, da der eben such nicht ganz glatt wird und Resin eben sehr genau abbildet. Eine Fräse wäre da wirklich schon interessanter, allerdings finde ich da günstig nur diese China Dinger (oder welche zur industriellen Fertigung, was ja blödsinn ist) die China Dinger sehen aus als bräuchte man da...

Montag, 17. Februar 2020, 19:51

Forenbeitrag von: »Beffimi«

Totaler Neuling braucht Hilfe :)

Huhu, Vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten! Leider hat mich dann doch recht heftig und unerwartet die Influenza erwischt und deshalb bin ich erst jetzt wieder online. Also, zuerst einmal will ich natürlich kein resin schneiden sondern even Acryl um daraus Abgiesformen zu machen. Und richtig, die Idee ist, dass da dann alles mögliche eingegossen werden soll. Am liebsten mache ich sogenannte Shaker und gerade dafür hätte ich gerne ein paar eigene Formen. Hier mal den Versuch einer erkl...

Mittwoch, 29. Januar 2020, 14:01

Forenbeitrag von: »Beffimi«

Totaler Neuling braucht Hilfe :)

Nachdem ich mich im Laserfreak Forum angemeldet habe und mir einige Nutzer dann dieses Forum hier als besser geeignet für mein Anliegen empfahlen, habe ich es nun endlich hier her geschafft (nachdem die halbe FAmilie einmal krank im Bett lag :/) Nun aber zu mir: Hallo ihr! Ich arbeite eigentlich mit Resin und leider muss ich immer wieder feststellen, dass meine Kreativität durch die angebotenen Abgieß-Formen an ihre Grenzen stößt... Da es einige „Moldmaker“ in den USA gibt, die ihre eigenen „bla...